Claudia Bill Akupunktur

Gua Sha

Beim Gua Sha wird das Bindegewebe von Giftstoffen (Sha), welche dort im Laufe der Zeit abgelagert wurden, befreit. Mit einem Hilfsmittel, zum Beispiel einem Keramiklöffel oder einem Hornschaber wird über die eingefettete Haut geschabt, wobei das Sha als rot-blaue Verfärbung hervortritt, welche nach 3-5 Tagen wieder verschwindet.

 

| Akupunktur TuiNa TCM Schönbühl | Claudia Bill | Eigerpark 4 | 3322 Schönbühl | Telefon: 076 459 50 02 | E-Mail: info@akupunktur-bill.ch |